Unsere Hoffnung auf einigermaßen trockenes Wetter, wurde am vergangenen Samstag voll erfüllt. Anfang der Woche sah es noch recht finster aus. Doch die Lage besserte sich langsam und Freitag Nachmittag entschlossen wir uns unsere Semis auf Olivia zu schnallen. Das war genau die richtige Entscheidung! Für unsere beiden Fahrzeug war die zweite GLP ein voller Erfolg. Die #88 "Olivia" welche von Tim und Daniel pilotiert wurde erreichte einen hervorragenden 12. Platz in der Gesamtwertung mit insgesamt nur 7,9 Strafpunkten(Turn 1 3,8/0,4/0,7 und Turn 2 0,7/0,8/1,5).
Beim "Mandarinchen" welches wie üblich von Michael pilotiert wurde, aber zum ersten mal mit Thomas als Beifahrer unterwegs war lief es ählnich gut. Mit insgesamt nur 13,5 Strafpunkten (Turn 1 3,3/1,3/0,4 und Turn 2 4,8/2,7/1,0) reichte es für einen guten 27. Platz. Leider verpassten sie knapp um 3,4 Strafpunkten den 1. Platz in der Rookie Wertung. Wenn Michael mit der #182 das Niveau auf dem hohen Level halten kann erwarten wir einen spannenden Meisterschaftskampf in der Rookie Wertung. Der erst Platzierte aus dem Lauf war wie Michael beim letzten Lauf zwei Platzierter. Weiterhin ist zu erwähnen das unsere Manschaft Golfsrudel wo dieses mal Michael als Ersatzmann eingesprungen war auch beim zweiten Lauf dieser Saison den 1. Platz holte. Leider kann die #88 beim nächsten Lauf nam 09.07. nicht teilnehmen, aber wir hoffen auf ein tolles Ergebnis beim "Mandarinchen".