Am vergangenen Samstag fand die zweite GLP in diesem Jahr statt. Auch diesen Lauf verwöhnte uns die Eifel mit besten Motosport Bedingungen. Sonnnenschein und angenehme Temperaturen die an die 20 Grad kratzen. Fahrtechnisch hatte die GLP wieder einiges zu bieten. Unter anderem fuhren wir zwei drei Runden mit der #88 und #96 recht nah beinander was uns viel Spass bereitet hat. In der Wertung konnten sich zwar beide Fahrerpaarungen verbessern, jedoch hatte die #88 mit Tim Lusebrink und Jan Tokarski mit zwei größeren "Patzern" im zweiten Turn die Möglichkeit einen Pokalplatz zu ergattern abgeben. So konnten sie nur den 51. Platz erreichen mit insgesamt 29,2 Strafpunkten. Bis zum 50. Platz hätte es einen Pokal als Trophäe gegeben. Bei der #96 lief es wieder deutlich besser, Michael Koriath und Anja Meschede schafften mit nur 15,5 Strafpunkten den 22. Platz. Nach zwei Läufen so dicht hintereinander, haben wir jetzt 4 Wochen Pause bis zum 3. Lauf. Diese Zeit werden wir nutzen um am Mandarinchen notwendige kleinere Reparaturen vorzunehmen und die Clio Mannschaft wird die Stopwatch Software gemeinsam mit Andreas verbessern. Wir freuen uns schon jetzt auf den 01.06.