Nach dem wir mit dem "Mandarinchen" uns 3 Jahre in der RCN (Rundstrecken-Challenge Nürburgring) rumgetrieben haben, sind wir am vergangenen Samstag nach dem wir leider die ersten zwei Termine nicht fahren konnten zurück in der GLP (Gleichmässigkeitsprüfung Nürburgring Nordschleife) angekommen. Die RCN ist leider für uns durch die Erhöhung des Startgeldes auf einem Level angekommen wo wir als Normalverdiener nicht mehr bereit sind dies zu zahlen. Schade!

Das Wetter war leider nicht wirklich optimal und so war es mit unseren 4 Jahre alten Hankook S1 Evo eine wahre Rutschparty. Trotzdem konnten wir mit nur 28.0 Strafpunkten uns einen Pokal Platz ergattern. Die Umgangsweise auf der Strecke war aus unserer Sicht sehr fair und so war es trotz des schlechten Wetter's ein super Event. Ins Lenkrad griff Tim Lusebrink und die Stoppuhr bediente Philip Haude der zum erstenmal dabei war und einen super Job machte. Wir freuen uns aufs nächste Event! Lachend